X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

MIDo

Modernisierung und Differenzierung der dualen Berufsausbildung am Beispiel der Förderung von kundenorientierten Sozialkompetenzen

Träger des Modellversuchs: Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg

Kurzdarstellung durch den Arbeitsbereich 3.3 "Modellversuche, Innovation und Transfer"

Laufzeit des Modellversuchs: 01.04.1998 - 30.09.2001
Zuständiges Landesministerium: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie
Prinzregentenstr. 28
80538 München
Tel: 089/2162-01
Fax: 089 / 2162-2760
WWW: http://www.stmwivt.bayern.de/
Durchführungsträger/Projektleitung: Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
Lange Gasse 20
90403 Nürnberg
Monika Reemtsma-Theis; Michael Dumpert; Kai Hegmann
Tel: 0911 / 5302 - 304
E-Mail: Monika.Reemtsma-Theis@wiso.uni-erlangen.de
WWW: http://www.uni-erlangen.de
Informationen zu diesem Träger
Wissenschaftliche Begleitung: Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg / Lehrstuhl für Pädagogik
Lange Gasse 20
90403 Nürnberg
WWW: http://www.paedagogik.phil.uni-erlangen.de
Fachliche Betreuung/
Ansprechpartner/-in im BIBB:
Schemme, Dr. Dorothea
Tel: (0228) 107-1512
E-Mail: schemme@bibb.de
Förderungskennzeichen: D 0690.00
Zielgruppen: - Auszubildende der Berufe Bankkaufmann / -frau, Versicherungskaufmann / -frau, Einzelhandelskaufmann / -frau, Industriekaufmann / -frau, Kaufmann / -frau für Bürokommunikation
- Mitarbeiter mit abgeschlossener Ausbildung aus den betrachteten Branchen,
- Führungskräfte aus diesen Branchen

Besondere Berücksichtigung sollen v.a. im Handel die Auszubildenden und Mitarbeiter aus Klein- und Mittelbetrieben finden.
Internet-Links zu diesem Modellversuch: Ziele, Ergebnisse, Veröffentlichungen