X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

MIDo

Bildungsconsulting für kleinere und mittlere Unternehmen - Förderung der Humanressourcen

Träger des Modellversuchs: Münchner Volkshochschule GmbH

Kurzdarstellung durch den Arbeitsbereich 3.3 "Modellversuche, Innovation und Transfer"

Laufzeit des Modellversuchs: 01.01.2001 - 31.12.2003
Zuständiges Landesministerium: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie
Prinzregentenstr. 28
80538 München
Tel: 089/2162-01
Fax: 089 / 2162-2760
WWW: http://www.stmwivt.bayern.de/
Durchführungsträger/Projektleitung: Münchner Volkshochschule GmbH
Rosenheimer Straße 5
81667 München
Marina Gutheil
Tel: 089- 4 80 06-0
Fax: -
E-Mail: info@mvhs.de
WWW: http://www.mvhs.de
Informationen zu diesem Träger
Wissenschaftliche Begleitung: Gesellschaft für Ausbildungsforschung und Berufsentwicklung GbRmbH (GAB)
Lindwurmstr. 41/43
80337 München
Claudia Munz / Hans G. Bauer
Tel: 089/244 17 91-0
E-Mail: info@gab-muenchen.de
WWW: http://www.gab-muenchen.de
Fachliche Betreuung/
Ansprechpartner/-in im BIBB:
Holz, Heinz (ausgesch.)
Trimkowski, Marion
Tel: 0228/107-1520
E-Mail: trimkowski@bibb.de
Förderungskennzeichen: D 2603.00
Zielgruppen: Kleine und mittlere Unternehmen verfügen im Gegensatz zu Großbetrieben nicht über eine systematische Personalentwicklung und Weiterbildung. Um ihre Wettbewerbsfähigkeit zu sichern und ihre Flexibilitätspotentiale nutzen zu können, sind sie auf die Lern- und Weiterbildungsbereitschaft ihrer Beschäftigten angewiesen. Für diese Betriebe ist es besonders wichtig, solche Formen des Lernens zu finden, die tatsächlich ihren Bedarf decken und im Unternehmen bzw. am Arbeitsplatz umsetzbar sind. Mit der Einbindung von Betriebsräten sollen auch die Mitarbeitervertreter/innen für Weiterbildungsfragen qualifiziert und sensibilisiert werden.
Internet-Links zu diesem Modellversuch: Ziele, Ergebnisse, Veröffentlichungen