X

Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte von BIBB.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren.

MIDo

Regionale Flexibilitätspotentiale in der Aus- und Weiterbildung (RegFlex)

Träger des Modellversuchs: Technologie- und Berufsbildungszentrum Eisenach - tbz

Kurzdarstellung durch den Arbeitsbereich 3.3 "Modellversuche, Innovation und Transfer"

Laufzeit des Modellversuchs: 01.01.2004 - 31.03.2008
Zuständiges Landesministerium: Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie
Max-Reger-Str. 4-8
99005 Erfurt
Durchführungsträger/Projektleitung: Technologie- und Berufsbildungszentrum Eisenach - tbz
Waldstraße 1
99819 Wilhelmsthal
Heinz-Gerd Füchtjohann
Tel: 03691 2924-0
Fax: 03691 2924-12
E-Mail: info@tbz-eisenach.de
WWW: http://www.tbz-eisenach.de
Informationen zu diesem Träger
Wissenschaftliche Begleitung: ATB Arbeit, Technik und Bildung GmbH Chemnitz
Neefestr. 76
09119 Chemnitz
WWW: http://www.atb-chemnitz.de
Fachliche Betreuung/
Ansprechpartner/-in im BIBB:
Westhoff, Gisela
Tel: (0228) 107-1509
E-Mail: westhoff@bibb.de
Förderungskennzeichen: D 5824.00
Zielgruppen: Der Modellversuch richtet sich an die Zielgruppen:
- AusbilderInnen des tbz Eisenach
- ca. 20 Auszubildende in den industriellen Elektroberufen des 1. Lehrjahres 2004/2005 sowie
- ausbildende Fachkräfte in Unternehmen der Region Eisenach.
Die Prüfung der Einbeziehung von Berufsschulen und Ausbildungsverbünden in ausgewählte Projektaktivitäten erfolgt.
Internet-Links zu diesem Modellversuch: Ziele, Ergebnisse, Veröffentlichungen